StummfilmKonzerte
jung, kreativ, packend

STEPHAN GRAF VON BOTHMER – livestream –
jeden Freitag live aus der PUMPE Berlin

„Das war keine bloße Unterhaltung“ 
„psychologisches Verarbeiten des Unfassbaren“
„ein Lebenslauf“
„den Druck auf meiner Seele bei deiner Musik ausweinen“
„APPLAUS; APPLAUS"
„Optisch und akustisch toll"
„Hervorragend!"

Livestreams
Do. 09.04.20 BOTHMER Klavierfantasie #1 live aus der Pumpe
Fr. 17.04.20 BOTHMER Space Symphonie #2 live aus der Pumpe
Fr. 24.04.20 BOTHMER ASPHALT - in concert #3 live aus der Pumpe
Fr. 01.05.20 BOTHMER Buster Keaton THE GENERAL in concert #4 live aus der Pumpe
Mi. 06.05.20 BOTHMER: NACHGERUFEN live a.d. Friedhofskapelle Alter Zwölf-Apostelkirchhof
Fr. 08.05.20
BOTHMER Hein Gorny Hommage à Berlin #5 live aus der Pumpe
Fr. 15.05.20 BOTHMER: Buster Keaton THREE AGES in concert
#6 live aus der Pumpe
Mi. 20.05.20 BOTHMER: Space Symphony live a.d. Zeiss-Großplanetarium
Fr. 22.05.20
BOTHMER: Entdeckungen Musik, Literatur, Illustrationen #7 live aus der Pumpe
Fr. 29.05.20 BOTHMER: PIANO #8 live aus der Pumpe
Fr. 05.06.20 BOTHMER: Panzerkreuzer Potemkin | 19:30 #9 live aus der Pumpe
Fr. 12.06.20 | 19:30 #10 live aus der Pumpe
Fr. 19.06.20 | 19:30 #11 live aus der Pumpe
... und jeden Freitag um 19:30 live

Spenden
Projekt
Reaktionen

#9 | Fr. 05.06.05.2020 | livestream | 19:30
Stephan Graf v. Bothmer: PANZERKEUZER POTDEMKIN
StummfilmKonzert

Mit Publikum!!!

Wir haben ein Hygienekonzept und dürfen Publikum zulassen. Es gibt nur wenige Tickets. Alle Infos und wie Ihr Euch bewerben könnt, erfahrt Ihr im Newsletter. Schreibt einfach eine formlose Mail an newsletter@stummfilmkonzerte.de.

Großes russisches Kino!
Panzerkreuzer Potemkin ist ein Manifest der Mitmenschlichkeit. Sergej Eisenstein behandelt in seinem Meisterwerk den historisch bedeutsamen Aufstand der Besatzung des Panzerkreuzers "First Potemkin". Die völlig neuartige Schnitttechnik (Montage) Eisensteins erzeugt noch heute eine ungeahnte Wucht. Unvergesslich die die Treppenszene, in der das Zarenreich den Aufstand niederzuschlagen versucht. Der Film wurde auf der Weltausstellung 1958 zum "Besten Film aller Zeiten" gekürt.

SPENDEN
Wir sind sehr auf Eure Spenden angewiesen. Flügelmiete und Stimmung, die Lizenzrechte des Filme und eine Menge Equipement und Manpower sind nötig um diesen Livestream zu realisieren. Jeder Betrag hilft.

Kameras, Liveschnitt & Bildkonzept: Michael Clemens
Licht & Technik: Burghard Achtenberg
Bild: Deutsche Kinemathek / Michael Clemens

Kanal (Sender): https://www.youtube.com/user/StephanvonBothmer
Stream (Sendung): https://youtu.be/odBW1cfpEdA

Der Stream wird in dieser Zeit ohne Gagen von uns persönlich finanziert. In Zusammenarbeit mit
Jugendkulturzentrum PUMPE in Trägerschaft des AWO Landesverband Berlin e.V. | Kino Lumière Göttingen | KulturRadio 

Spenden
Wir freuen uns über Ihre Unterstützung.

1. Überweisung
Das ist das beste, es fallen keine Gebühren an.
Kontoinhaber: Carsten-Stephan Graf v. Bothmer, IBAN: DE72100500000240366310, BIG: BELADEBEXXX, Berliner Sparkasse

2. PayPal

3. Patreon
Patreon ist hauptsächlich für regelmäßige Unterstützungen gedacht. Es gibt Künstlern die Freiheit neue Sachen zu entwickeln.
https://www.patreon.com/stephan_bothmer

Projekt
Mit enormen Aufwand arbeiten wir seit Wochen an diesem Projekt. Flügel, Saal, Licht, Nebel, Kameras und Technik stehen bereit. In der Krise muss man aktiv werden und investieren. Damit das Leben weitergeht. Die Branche steht still. Das ist nicht nur eine wirtschaftliche Herausforderung für uns Künstler, Techniker, Klavierstimmer, Veranstalter und alle drumherum. Wir müssen doch Kunst machen. Sonst werden wir wahnsinnig. So ist das nun mal. Warum hätten wir uns sonst so einen absurden Beruf gewählt, wenn wir nicht müssten? Deshalb habe ich diese Truppe zusammengetrommelt. Wir haben noch viele spannende Ideen vor. Mein Live-Stream ist beides: Kunst und Zuversicht für die Menschen zuhause, Aufgabe und Lebenselixier für uns selbst. Wir danken den Jugendkulturzentrum PUMPE für die unglaubliche Unterstützung!

Wir erleben gerade das größte Sozialexperiment aller Zeiten. Lassen Sie uns neugierig bleiben, staunend beobachten und unseren Teil dazu beitragen, dass es möglichst gut ausgeht. Euer Stephan v. Bothmer

Reaktionen

"Ich war begeistert gestern! Das war keine bloße Unterhaltung, kein musikalischer Zeitvertreib mit dem üblichen (wie bei all den anderen...). Deine bezaubernden und entrückenden Improvisationen ermöglichten ein psychologisches Verarbeiten des Unfassbaren und bisher Undenkbaren, was uns gerade allen geschieht. Entgegen aller wissenschaftlichen Fakten und beruhigenden Schönfärbereien, die uns 24/7 über Augen und Ohren infiltriert werden, war gerade Deine Interpretation der Wut ehrlich und wohltuend. Befreiend. Nun lässt sich die befremdliche Situation wieder gelassen aushalten. Danke dafür!"
A. P.-Z.

"das klingt wie ein Lebenslauf mit allen Höhen und Tiefen, lyrisch, vital, nachdenklich und manchmal auch „brutal“. Kurz: alles ist drin, auch Deine Stummfilmbegleitung und Deine Reisen in viele Länder. Alles wird ausgegossen was in Dir ist. Es fließt Dir aus den Fingern, in immer neuen Variationen und scheint nicht zu enden" P.S.

"APPLAUS; APPLAUS - ich war sowas von gerührt (…) Du hast die Gabe intuitiv zu spielen, aus den Tasten Höhen und Tiefen heraus zu holen, die Mundtrommel passte und auch das Zupfen an den Saiten vom Flügel, und natürlich deine empathische Art im Moment diese ungewöhnliche Zeit anzusprechen, aber auch Hoffnung zu geben. Ich (67 Jahre, allein lebend, kann leider meine drei erwachsenden Töchter nicht sehen) konnte mir den Druck auf meiner Seele bei deiner Musik ausweinen - und dafür danke ich dir und allen anderen Mitwirkenden. Ich habe sogar nach dem Konzert laut geklatscht.“ G.B.

"Optisch und akustisch toll, am besten mit Vollbild - auch sehr gut und abwechslungsreich gefilmt/geschnitten!" M.G.

"Hervorragend!" G.B.

Danke für das enorme Feedback. Wir haben so viele Mails und Nachrichten bekommen! Es gibt uns die Kraft weiter zu machen, Euer Stephan v. Bothmer & Team

#1 Eröffnungs-Konzert | 09.04.2020
BOTHMER: Klavierfantasie

Stephan v. Bothmer bricht radikal mit allen Song-Strukturen. Seine Musik ist kein Kunstwerk, wie ein geschliffener Kristall, den man betrachtet, sondern Metamorphose. Sie nimmt das Publikum mit in eine Entwicklung, eine Reise durch Höhen und Tiefen der Seele. Am Ende hat der Zuhörer etwas durchlebt und sich verändert. Das Publikum berichtet von irren Bildern, die in Kopf entstehen und von der großen Zuversicht und Vertrauen in die Zukunft, die bleibt. Als Improvisations-Konzert nimmt die Musik aktuelle Themen wie selbstverständlich auf. Deshalb haben wir uns entschieden unseren Channel in der Corona-Zeit mit diesem Konzert zu eröffnen.

Spenden sind willkommen.Danke für das enorme Feedback. Wir haben so viele Mails und Nachrichten bekommen! Es gibt uns die Kraft weiter zu machen, Euer Stephan v. Bothmer & Team

SPENDEN
Wir freue uns über jeden Betrag.

#2 Freitag 17.04.2020 | 19:30
BOTHMER: SPACE SYMPHONIE
Klavierkonzert mit Nasa-Weltraumbildern

Wir fliegen durch die wundersame Welt des Alls, faszinierend, erhaben, erschütternd. Die kalte Schönheit des Mondes, die tiefe, leuchtende Komplexität der Nebel, die dröhnende Macht der Sonne, die Zerbrechlichkeit der Erde. Aber in Wirklichkeit ist es eine Abenteuerreise zu uns selbst. Zur unglaublichen Liebe. Stephan Graf v. Bothmers Musik ist mehr als Unterhaltung. Sie öffnet einen Zugang zu den wesentlichen Dingen. Manchmal muss man zu den Sternen greifen, um sich selbst zu finden.

SPENDEN
Wir freue uns über jeden Betrag.

#3 Fr. 24.04.2020 | 20:00 | nur Live!
BOTHMER: ASPHALT in concert
- StummfilmKonzert -

Packendes 20er-Jahre Großstadt-Krimi-Melodram um die verrucht schöne Meisterdiebin „Diamanten-Else“. Stephan v. Bothmers packende Live-Filmmusik arbeitet Spannung und Tragik der Handlung virtuos heraus. Der Stream zeigt sowohl den Film als auch das Live-Event.

Regie: Joe May, D 1929, mit Betty Amann (und Hans Albers in einer Nebenrolle)
Live-Filmmusik: Komposition Stephan Graf v. Bothmer

In Zusammenarbeit mit 
- Jugendkulturzentrum PUMPE
- Stadt Offenbach am Main | Amt für Kulturmanagement
- Lederpalast Offenbach
- Murnau-Stiftung

NUR LIVE!
Die vergangenen Live-Streams sind noch online nach-hörbar. Der ASPHALT-Stream wird das nicht sein. Wir dürfen den Film nur einmal und nur live zeigen. Dieses eine Mal ab 20 Uhr!

SPENDEN
Wir freue uns über jeden Betrag.

#4 Freitag, 01.05. | Live-Stream aus der Pumpe | 19:30 Uhr | Youtube-Kanal
STEPHAN GRAF VON BOTHMER: Buster Keaton THE GENERAL in concert
StummfilmKonzert Es gibt auch zwei weitere Streams in denen ich auftrete:

Vorfilm: THE EGG Stan Laurel Solofilm, bevor er Oliver Hardy kennen lernte. Köstlich!

In seinem Konzert  interpretiert Stephan Graf von Bothmer Buster Keatons Meisterwerk "The General", spannend, modern und extrem lustig live am Flügel. Mit seiner Musik legt er die Komik und Dramatik, aber auch die anrührende Tiefe von Keatons Charakter frei. Im Vergleich zu anderen Slapstickprogrammen von Stephan v. Bothmer kann man sagen: „weniger Lacher, mehr Humor“.

Der Film zählt zu den bedeutendsten Komödien der Filmgeschichte und beruht auf einer wahren Geschichte: Der Lokomotivführer Johnnie Gray (Buster Keation) versucht „seine“ von nordstaatlichen Spionen entführte Lokomotive „General“ und gleichzeitig das Herz der Liebsten zurückzuerobern. Natürlich mit den skurrilsten Einfällen.

Das Werk entstand auf dem Höhepunkt von Keatons Ruhm und gilt als eine der teuersten Komödien überhaupt. Der Misserfolg bei Publikum und Kritikern brachte das Ende von Keatons finanzieller und somit auch künstlerischer Unabhängigkeit. Als Ende der 1950er Jahre seine mittlerweile vergessenen Stummfilme wiederentdeckt wurden, stand "The General" im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Seither zählt der Film aufgrund seiner stringenten Dramaturgie und ambitionierten Bildgestaltung zu den bedeutendsten Komödien aller Zeiten.

Regie: Clyde Bruckman, USA 1926
Live-Filmmusik: Komposition Stephan Graf v. Bothmer

Kameras, Liveschnitt & Konzept: Michael Clemens
Licht & Technik: Burghard Achtenberg

Kanal: https://www.youtube.com/StephanvonBothmer
Stream: https://www.youtube.com/watch?v=NDKpsqdneWM

In Zusammenarbeit mit
Jugendkulturzentrum PUMPE in Trägerschaft des AWO Landesverband Berlin e.V.
- Aberle Media
- KulturRadio 
- Kino Lumière Göttingen

SPENDEN
Wir freue uns über jeden Betrag.

Zusammen mit der COLLECTION REGARD präsentieren wir anlässlich des 75. Jahrestages des Ende des zweiten Weltkriegs:

#5 Fr. 8.5.2020 | 19:30
STEPHAN GRAF VON BOTHMER: Hein Gorny HOMMAGE À BERLIN
Berlin–1945/46–Konzert im Livestream
Einführung Marc Barbey

Kanal: https://www.youtube.com/user/StephanvonBothmer
Stream: https://www.youtube.com/watch?v=ST6L5W75usc

Berlin 1945 / 46
Fotos von keinem geringeren als HEIN GORNY
Musik von Stephan Graf v. Bothmer
- als Livestream

Hein Gorny (1904-1967) wurde durch seine experimentellen Fotowerke, Werbeaufnahmen, Porträtstudien, Tierfotografie und Industrieaufnahmen im Geist der Neuen Sachlichkeit bekannt.

mehr

Marc Barbey: „Ich bin sehr gespannt auf diesen Abend und dankbar, dass Stephan von Bothmer für Hein Gorny und seine Fotografien eine Musik komponiert hat. Ich kann mir kein besseren Komponist und Interpreten als Stephan von Bothmer für diese Bilder vorstellen, da er die Stadt Berlin und Ihr musikalisches und Filmisches Erbe außerordentlich gut kennt.“

Das Buch mit einem Text von Enno Kaufhold kann hier bestellt werden (49,90€):

Eine Produktion von:

COLLECTION REGARD | Steinstraße 12 | 10119 Berlin | +49 (0)30 847 11 947

STUMMFILMKONZERTE | Stephan Graf v. Bothmer | Pianist | Komponist

Kameras, Liveschnitt & Konzept: Michael Clemens
Licht & Technik: Burghard Achtenberg

In Zusammenarbeit mit
Jugendkulturzentrum PUMPE in Trägerschaft des AWO Landesverband Berlin e.V. | Kino Lumière Göttingen | KulturRadio 

SPENDEN
Wir freue uns über jeden Betrag.

Stephan v. Bothmer live aus der Friedhofskapelle Alter Zwölf-Apostelkirchhof
Mi. 06.05.2020 BOTHMER: NACHGERUFEN | 19:00

Eine Lesung mit Silke Jensen
Am Flügel: Stephan Graf von Bothmer

Die meist gelesene Rubrik im Tagesspiegel sind die Nachrufe, die fast literarische Qualität aufweisen. Die individuellen Biografien der Verstorbenen werden in einen Kontext zu historischen und gesellschaftspolitischen Ereignissen in deren Lebensspanne gesetzt. Ein Mikrokosmos unseres Stadtlebens wird hier – durchaus lebendig – beschrieben. 

Die Zwölf-Apostel-Kirchhöfe bringen Beispiele dieser journalistischen Kabinettstücke in Ihrer Kapelle in die Öffentlichkeit. Die Schauspieler Silke Jensen und Bertram von Boxberg werden lesen. Musikalisch eingerahmt wird dieser Lesung von Stephan Graf von Bothmer, der mit seiner Musik am Flügel die Texte und Biographien reflektiert. 

Eine Veranstaltung des Alten Zwölf-Apostel-Kirchhofs in Kooperation mit dem Tagesspiegel
Live-Musik: Stephan v. Bothmer, Flügel | Komposition

Link: https://www.youtube.com/watch?v=3t00t5lDsOo

SPENDEN
Wir freue uns über jeden Betrag.

#6 | Fr. 15.5.2020 | 19:30
STEPHAN GRAF VON BOTHMER: Buster Keaton THREE AGES

Kanal: https://www.youtube.com/user/StephanvonBothmer
Stream: https://www.youtube.com/watch?v=5xfdhvXwoP8

Innerhalb des Konzertes sehen wir Buster Keatons Meisterwerk, in dem sich drei Zeitalter auf unglaublich amüsante Weise durchkreuzen (Steinzeit, antikes Rom und „heute“ 1923). Wir zeigen die kolorierte Fassung des Comedy-Klassikers. Für die ganze Familie. [Keaton/Cline, USA 1923]

Live-Filmmusik: Stephan Graf v. Bothmer, Komposition & Flügel

SPENDEN
Wir freue uns über jeden Betrag.

Kameras, Liveschnitt & Konzept: Michael Clemens
Licht & Technik: Burghard Achtenberg

In Zusammenarbeit mit
Jugendkulturzentrum PUMPE in Trägerschaft des AWO Landesverband Berlin e.V. | Kino Lumière Göttingen | KulturRadio 

Mi. 20.05.2020 | livestream | 20 Uhr
Stephan v. Bothmer: SPACE SYMPHONY
live aus dem Zeiss-Großplanetarium

Klavier-Weltraumkonzert aus dem Zeiss-Großplanetarium, dem größten Planetarium Deutschlands.

Stephan v. Bothmers SPACE SYMPHONY im größten Planetarium Deutschlands! Es wird ein Erlebnis völlig alleine im riesigen leeren Kuppelsaal zu spielen. Und wir hoffen, es wird ein Erlebnis, den Livestream von Zuhause aus zu genießen.

Stephan Graf v. Bothmers Musik ist eine Fusion aus Filmmusiken in der Art wie z. B. »Star Wars«, Klassik, Pink Floyd und Tangerine Dream – edel, erhaben, emotional – und voll von neuen überraschenden Klangkombinationen. Bothmer ist bekannt für seine Stummfilmkonzerte, mit denen er bisher über 200.000 Gäste auf fünf Kontinenten begeistert hat. Seine packende Musik hat die Gabe, das Publikum förmlich in die Filme hineinzusaugen. Nur dass seine Musik dieses Mal nicht die Charaktere eines Filmes durchdringt, sondern die faszinierendsten Bilder der Weltraumforschung: Vom Mond aus, den die Menschen vor 50 Jahren zum ersten Mal betreten haben, gehen wir auf eine 360°-Reise durch den Weltraum, vorbei an Sternenhaufen und Galaxien bis hin zu fremdartigen Welten. Aber in Wirklichkeit ist es eine Abenteuerreise zu uns selbst. Zur unglaublichen Liebe. Manchmal muss man zu den Sternen greifen, um sich selbst zu finden. Stephan Graf v. Bothmers Musik ist mehr als Unterhaltung; sie öffnet einen Zugang zu den wesentlichen Dingen.

ORIGINAL-STREAM
Wir senden gleichzeitig auf dem Kanal des Planetariums und bei uns:
Planatarium: https://www.youtube.com/stiftungplanetariumberlin
StummfilmKonzerte: https://www.youtube.com/watch?v=x7IPj-hllsg

SPENDEN
Wir freue uns über jeden Betrag.

#7 | Fr. 22.05.2020 | livestream | 19:30
Stephan Graf v. Bothmer: ENTDECKUNGEN Musik | Literatur | Illustrationen

Gäste:
Andrea Maluga
Lucia Maluga
Junia v. Bothmer

Geschichten, die tief bewegen. Zwei Autorinnen und eine Künstlerin zu Gast bei Stephan v. Bothmer im Livestream.

Andrea Maluga: https://andreamaluga.wordpress.com
Kameras, Liveschnitt & Konzept: Michael Clemens
Licht & Technik: Burghard Achtenberg
Foto: Gordon Welters

Kanal: https://www.youtube.com/user/StephanvonBothmer
Stream: https://www.youtube.com/watch?v=84SfMTGqj7Y

SPENDEN
Wir freue uns über jeden Betrag.

Der Stream wird in dieser Zeit ohne Gagen von uns persönlich finanziert. In Zusammenarbeit mit
Jugendkulturzentrum PUMPE in Trägerschaft des AWO Landesverband Berlin e.V. | Kino Lumière Göttingen | KulturRadio 

#8 | Fr. 29.05.2020 | livestream | 19:30
Stephan Graf v. Bothmer: PIANO
bewegend | packend | erhaben

Stephan v. Bothmer verarbeitet in seinem Klavierkonzert die aktuelle Situation: das Leben, dass wir kannten, soll zwar durch Lockerungen zurückkehren. Tatsächlich stehen wir aber vor dem Tor zu einer neuen Zeit. Niemand weiß, was sich dahinter öffnet. Werden wir den Mut haben hindurch zu gehen?

Gleichzeitig bieten kontemplative Phasen des Konzerts Gelegenheit zum Eintauchen, gespannt darauf, was aus den Tiefen der Seele aufsteigt. Eine Komposition aus der Krise.

SPENDEN
Wir freue uns über jeden Betrag.

Kameras, Liveschnitt & Bildkonzept: Michael Clemens
Licht & Technik: Burghard Achtenberg
Foto: Gordon Welters

Kanal (Sender): https://www.youtube.com/user/StephanvonBothmer
Stream (Sendung): https://youtu.be/gk7OLlscnqk

Der Stream wird in dieser Zeit ohne Gagen von uns persönlich finanziert. In Zusammenarbeit mit
Jugendkulturzentrum PUMPE in Trägerschaft des AWO Landesverband Berlin e.V. | Kino Lumière Göttingen | KulturRadio 

aaa

mehr

mehr

mehr

mehr

mehr

aaa

StummfilmKonzerte - Stummfilm mit Livemusik

Unsere Hauptpartner: Bundesarchiv-Filmarchiv - Deutsche Kinemathek Museum für Film und Fernsehen - Friedrich Wilhelm Murnau Stiftung - Transit Film - Berliner Fenster

Seit 2010 druckt StummfilmKonzerte sämtliche Drucksachen CO2-neutral mit Print-CO2-Kompensation.

© Carsten-Stephan v. Bothmer. Mit der Nutzung dieser Seite erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluß für externe Links.